Main area
.

Meinungsträger: Wie sieht die Zukunft aus?

Der Arbeitersport ist in den Jahren seines Bestehens eine ungemein große Sport-Bewegung geworden, die sich auf das gesamte Bundesgebiet erstreckt und in der sich unglaublich viele FunktionärInnen und Menschen engagieren. Aufbauend auf den Erfahrungen in der Vergangenheit wird immer auch an der Zukunft gearbeitet. Im Folgenden kommen weitere wesentliche Personen des Verbandes zu Wort und stellen dar, was ihnen wichtig ist.

06 04 09 ASKÖ Salzburg Gerhard Schmidt.jpg

ASKÖ Salzburg: Präsident Gerhard Schmidt und LGF Jan Häuslmann

Zur aktuellen Situation des Salzburger Landesverbandes äußert sich Präsident Gerhard Schmidt. "Nach einigen schwierigen Jahren hat sich die ASKÖ Salzburg wieder gut in der Salzburger Sportwelt positioniert. Die auch im österreichweiten Vergleich gegebene Stärke im Gesundheitssport blieb erhalten und wurde durch neue Projekte und ein umfassendes laufendes Kursprogramm noch weiter ausgebaut.

mehr
06 04 01 Michael Maurer Homep.jpg

Generalsekretär der ASKÖ Bundesorganisation: Michael Maurer

Der Arbeitersport und seine wesentlicher „Player“ – die ASKÖ, der ARBÖ, Naturfreunde, Flugsportverband und Arbeiterfischer – haben in den 125 Jahren ihres Bestehens einen unschätzbar großen Beitrag für die Freizeitgestaltung der Bevölkerung entwickelt, sie waren im Sport der Grundstein des Breitensports. Aus diesem Denken, alle Menschen zum Mitmachen einzuladen und ihnen eine leistbare Teilnahme zu ermöglichen, ist alles entstanden und groß geworden. Weiters hat sich aus diesem Denken auch der Spitzensport entwickelt, der nicht nur den Reichen vorbehalten war. Dafür gilt den Gründern und jenen, die die Bewegung bisher geführt haben, die größtmögliche Anerkennung und Respekt.

mehr
06 04 04 ASKÖ OÖ Präs. Kons. Fritz Hochmair Homep.jpg

ASKÖ Oberösterreich: Präsident LH Stv i.R. Fritz Hochmair, LGF Mag. Anita Rackaseder

Wenn die ASKÖ im Jahr 2017 auf 125 Jahre Arbeitersportbewegung zurückblickt, reiht sich unser Bundesland in diese Tradition von den Anfängen nahtlos ein. In Steyr, eine der Städte mit bedeutender Arbeitergeschichte in Oberösterreich, kam es 1897 zur Gründung des ersten Arbeiter-Turnvereines. Die Anfangs- und Gründungsphase unserer Bewegung war von zahlreichen Turbulenzen geprägt.

mehr